0,50% p.a.

Festgeldzinsen berechnen


Tagesgeldzinsen berechnen


Neuigkeiten

Wie wirken sich die Probleme Griechenlands auf die Sicherheit von Tagesgeld aus?

Mittwoch den 16.05.2012

In Griechenland wächst die Schuldenproblematik den Politikern immer mehr über den Kopf. Im Juni dieses Jahres wird erneut gewählt werden müssen, da keine Regierungsbildung möglich war. (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


Banken auf Kundensuche: Immer mehr Prämienangebote für Neukunden

Montag den 14.05.2012

In früheren Seiten sahen die Gefälligkeiten der Banken für das Sparen und das Eröffnen eines Girokontos vergleichsweise gering aus. Für das Girokonto gab es meist gar nichts geschenkt, beim Sparen gab es immerhin am Weltspartag das eine oder andere Geschenk (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


Geldanlage: Tagesgeld bei der Sicherheit ganz weit vorne zu finden

Montag den 14.05.2012

Bei der Geldanlage spielen zwei Faktoren eine große Rolle: die Rendite, die dabei erzielt werden kann – und die Sicherheit, welche die jeweilige Anlageart bietet. Je mehr Risiko, je mehr Zinsen gibt es meist, doch je höher das Risiko ist, desto unsicherer werden die Anlagen auch. Dies mussten zahlreiche Anleger gerade im Verlauf der Finanzkrise feststellen. (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


MoneYou, Barclays und Co. – Gute Tagesgeldanbieter werden überrannt

Mittwoch den 9.05.2012

Die Zeiten sind für Tagesgeldsparer nicht gerade einfach. Im Zuge der Schuldenkrise passiert das Gleiche, was während der Finanzkrise passiert ist: die Zinsen für Tagesgeldkonten sinken nach und nach. Doch einige gute Anbieter gibt es noch, diese kommen aber nicht mehr mit der Kontoeröffnung hinterher (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


Bonität der Niederlande ungebrochen gut

Dienstag den 8.05.2012

Europa wankt derzeit von einer „Schreckenswahl“ zur anderen. Auch in den Niederlanden wird bald eine neue Regierung gewählt werden – für die Ratingagenturen ist dies bei guten Aussichten für das Land jedoch kein Grund, eine Abstufung der Niederlande vorzunehmen. (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


Euro in der Krise – Wie sicher sind Spaniens Banken für Anleger?

Montag den 7.05.2012

Die letzten Monate haben viele Fragen aufgeworfen – auch für Anleger. Der Euro hat es mit sich gebracht, dass viele Sparer auch über die Grenzen ihres Landes hinaus Geld angelegt haben. Doch was wird mit diesem Geld mitten in der Krise der Währungsunion? Eine Nachricht jagt die andere, eine Staatspleite nach der anderen wurde prognostiziert. (mehr …)…

Den ganzen Beitrag lesen »


Drittes Quartal: Deutsche Konjunktur hält sich, Reallöhne steigen

Mittwoch den 5.10.2011

Trotz aller Schulden- und Konjunktursorgen sank die Arbeitslosigkeit in Deutschland auch im September wieder um 150.000 Personen. Damit waren nur noch knapp 2,8 Millionen Menschen arbeitslos gemeldet, eine Quote von rund sechseinhalb Prozent. Gegenüber dem Vorjahresmonat stellte das immerhin noch eine Verbesserung um etwas über ein halbes Prozent dar. Dank Arbeitsmarktreformen und erfolgreichem…

Den ganzen Beitrag lesen »


Der Kunde ist König – aber was darf es sein?

Dienstag den 27.09.2011

Nach dem Preis richten sich die allermeisten Kunden, wenn es um die Auswahl von Anlageprodukten geht. Das ist ja auch naheliegend: Gespartes Geld ist nunmal gespartes Geld, und der Preis ist nunmal eins der am leichtesten vergleichbaren Merkmale eines Produktes überhaupt. Außerdem ist es das, bei dem am wenigsten Unwägbarkeiten bestehen. Wie sich die Rendite eines Produktes in der Zukunft tats…

Den ganzen Beitrag lesen »


Anlegen nach Bauchgefühl

Sonntag den 18.09.2011

Die sogenannten Produktinformationsblätter oder salopp „Beipackzettel“, die seit dem 1.7. durch das Verbraucherschutzministerium im sogenannten „Anlegerschutz- und Funktionsverbesserungsgesetz (AnsFuG)“ vorgeschrieben sind, sollen die Orientierung der Anleger verbessern. Bei der Qualität der Beipackzettel gibt es nach wie vor Unterschiede. Einige Anlagen, wie Zertifikate, sind nunmal rec…

Den ganzen Beitrag lesen »


Rechtzeitig vorsorgen

Dienstag den 13.09.2011

Die demografische Entwicklung in Deutschland stellt eine zunehmende Belastung für die sozialen Sicherungssysteme dar. Trotz ständiger Reformbemühungen und permanentem Nachjustieren und Herumdoktern am System kommen die gesetzlichen Systeme nicht aus der Schieflage. Die Leistungen dürften in der Zukunft eher weiter sinken, um ein Zehntel bis 2025, schätzt das Arbeitsministerium. In der Folge h…

Den ganzen Beitrag lesen »


Seite 19 von 36« Erste...10...1718192021...30...Letzte »