3,80% p.a.
  • Sicherheit der Geldanlage
  • hohe Tagesgeldzinsen
  • immer liquide bleiben

Festgeldzinsen berechnen

Tagesgeldzinsen berechnen

Santander Tagesgeld

Ihre Vorteile beim Santander Tagesgeld

Das Tagesgeld der Santander, eine der größten Privatbanken Deutschlands, überzeugt im redaktionellen Test mit guten Zinsen, einer hohen Einlagensicherheit und monatlicher Zinsgutschrift. Die Zinsen in Höhe von 3,50% Zinsen p.a. sind für sechs Monate garantiert, es gibt keine Minimalanlage und keine Maximalanlage, Sparer können also ab dem ersten Euro unbegrenzt investieren. Verzinst wird die Anlage allerdings nur bis zu einem Betrag von 100.000 Euro.

Die Santander hat ihren Hauptsitz in Mönchengladbach und ist damit eine deutsche Bank, obwohl sie eine hundertprozentige Tochter der spanischen Banco Santander ist. Das Finanzinstitut ist in Deutschland seit über 60 Jahren aktiv und gehört gemessen an der Kundenzahl zu den Top fünf der größten privaten Banken in Deutschland. Die sogenannte Vollbank bietet sämtliche Banken-Services an, über Girokonten und Geldanlage-Produkte bis hin zum Kreditgeschäft.

Konditionen und Zinsen

  • 3,50% Tagesgeldzinsen p.a. für Neukunden
  • 6-monatige Zinsgarantie
  • monatliche Zinsgutschrift
  • Keine Mindestanlagesumme
  • Keine maximale Anlagesumme
  • Kostenlose und tägliche Verfügbarkeit
  • Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Kunde
  • Erweiterte Einlagensicherung bis 15 Prozent des Eigenkapitals der Bank



Ihre Vorteile beim Santander Tagesgeld

Bis zu 3,50% Zinsen pro Jahr Stand: 26.05.2024 / mehr Details siehe unten

- Monatliche Zinsgutschrift
- Keine Mindest- und Maximaleinlage
- Persönliche Beratung in einer der bundesweiten Filialen
- Umfangreiche Einlagensicherung

Minimaleinlage: 0,00 €

Maximaleinlage: unbegrenzt

Mindestanlagedauer: -

Mit dem Tagesgeldkonto der Santander profitieren Sie von attraktiven Zinsen, die durch die monatliche Zinsgutschrift noch erhöht werden. Abgerundet wir das Angebot durch die umfangreiche Einlagensicherung, die den optimalen Schutz der angelegten Kundengelder gewährleistet.

Santander Tagesgeld eröffnen

Zinssätze beim Santander Tagesgeld

Mindesteinlage Maximaleinlage Zinsatz p.a. Gültig ab Gültig bis
0,00 €unbegrenzt3,50%-6 Monate
0,00 €unbegrenzt0,30%7 Monate-

Stand: 26.05.2024

Santander Tagesgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Santander Tagesgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH
Höhe zusätzliche Sicherung: 15% des haftenden Eigenkapitals der Bank
Privates Sicherungssystem: Einlagensicherungsfonds des Bundesverband Deutscher Banken e.V.
Santander Tagesgeld eröffnen

Weitere Details zum Santander Tagesgeld

Zinsgutschrift: monatlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Online-Banking, Telefon
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN/TAN
Gültig für: Neukunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
Santander Tagesgeld eröffnen

Ausführlicher Test

Aktuell bietet die Santander bis zu 3,50% Zinsen p.a., damit gehört das Tagesgeld der Santander zu den am besten verzinsten Tagesgeldern im redaktionellen Vergleich. Der gute Neukunden-Zinssatz ist für die ersten sechs Monate garantiert, danach ist der Zinssatz variabel und aktuell leider deutlich niedriger als der Neukundenzins. Die Einlagen bei der Santander sind sowohl durch die deutsche staatliche Einlagensicherung, als auch durch eine erweiterte Einlagensicherung bis 15 Prozent des maßgeblich haftenden Eigenkapitals über Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken e.V. bestmöglich geschützt. Die Kontoführung ist komplett kostenfrei. Gut gefallen hat uns im Test außerdem, dass die Zinsgutschrift monatlich erfolgt, dadurch kann der Zinseszinseffekt ausgenutzt werden.


Sicherheit und Einlagensicherung

Wie schon erwähnt ist die Tochter der Banco Santander, die Santander, eine deutsche Bank. Alle Einlagen sind durch die staatliche Einlagensicherung Deutschlands bis zu 100.000 Euro pro Kunde geschützt. Außerdem sind die Einlagen durch eine erweiterte Einlagensicherung bis zu 15 Prozent des maßgeblich haftenden Eigenkapitals über Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken e.V. abgesichert. Top!

Kontaktdaten

Santander AG
Santander-Platz 1
41061 Mönchengladbach
Telefon: 02161 9060–599

E-Mail: email-service@santander.de
Internetadresse: www.santander.de

Bankleitzahl (BLZ): 503 205 00


Santander Tagesgeld eröffnen

News