3,90% p.a.
  • Sicherheit der Geldanlage
  • hohe Tagesgeldzinsen
  • immer liquide bleiben

Festgeldzinsen berechnen

Tagesgeldzinsen berechnen

Barclays Tagesgeld

Barclays Tagesgeld


Der maximale Anlagebetrag liegt bei 500.000,00 €. Anleger können ihre Renditechancen optimal ausnutzen, denn über die deutsche Einlagensicherung sind die Spareinlagen der Kunden bis zu einer Summe von 15% des haftenden Eigenkapitals über Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands Deutscher Banken e.V. geschützt.

Konditionen und Zinsen

  • 3,60% Zinsen p.a. auf unbegrenzt hohe Einlagen
  • Jährliche Zinsausschüttung
  • Kostenlose Kontoführung
  • Keine Mindestanlagesumme
  • 500.000,00 € Höchstanlagesumme
  • Guthaben ist täglich und kostenlos verfügbar
  • Einlagensicherung bis 15% des haftenden Eigenkapitals über Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands Deutscher Banken e.V.



Ihre Vorteile beim Barclays Tagesgeld

Bis zu 3,60% Zinsen pro Jahr Stand: 17.04.2024 / mehr Details siehe unten

Minimaleinlage: 0,00 €

Maximaleinlage: 500.000,00 €

Mindestanlagedauer: -

Durch die hohe deutsche Einlagensicherung sind sämtliche Einlagen der Kunden optimal geschützt.

Barclays Tagesgeld eröffnen

Zinssätze beim Barclays Tagesgeld

Mindesteinlage Maximaleinlage Zinsatz p.a. Gültig ab Gültig bis
0,00 €250.000,00 €3,60%-3 Monate
0,00 €250.000,00 €1,20%4 Monate-
250.000,01 €500.000,00 €0,00%--

Stand: 17.04.2024

Barclays Tagesgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Barclays Tagesgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Irische Entschädigungseinrichtung Deposit Guarantee Scheme (DSG)
Höhe zusätzliche Sicherung: 15% des haftenden Eigenkapitals über Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands Deutscher Banken e.V.
Privates Sicherungssystem: Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V.
Barclays Tagesgeld eröffnen

Weitere Details zum Barclays Tagesgeld

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: mTAN
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
Barclays Tagesgeld eröffnen

Ausführlicher Test

Das Tagesgeld ist kein Lockangebot, von dem Kunden nur über einen kurzen Zeitraum etwas haben. Die Einlagensicherung Irlands und der Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken sorgen dafür, dass das Geld pro Anleger in Millionenhöhe geschützt ist. Somit ist das Barclays Tagesgeld vollkommen sicher. Das Tagesgeldkonto wird im Rahmen des Online-Bankings verwaltet. Durch das innovative mTAN-Verfahren können Ein- und Auszahlungen sicher und ganz bequem auch von unterwegs aus gemanagt werden.

Fazit: Moderne und flexible Bankkunden sichern sich mit dem Tagesgeld der Barclays Bank PLC langfristig faire und transparente Konditionen. Die Einlagensicherung in Millionen-Höhe gewährleistet optimalen Schutz der Einlagen.

Sicherheit und Einlagensicherung

Über die Sicherheit der Einlagen bei Barclays muss sich kein Kunde Gedanken machen. Zum einen sind diese über die irische Entschädigungseinrichtung und zum anderen über den deutschen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. geschützt. Die gesetzliche Absicherung greift bis zu einem Gegenwert von 100.000 Euro. Die deutsche Einlagensicherung übernimmt darüber hinausgehende Beträge bis zu einer Sicherungsgrenze von 15% des haftenden Eigenkapitals über Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands Deutscher Banken e.V..

Die Bonitätsbewertungen renommierter Rating-Agenturen weisen zudem auf ein sehr geringes Zahlungsausfallrisiko der Bank hin.

Kontaktdaten

Barclays Bank PLC
Gasstraße 4c
22761 Hamburg

Telefon: 0800 11 33 66 7

E-Mail: geldanlage@barclays.de
Internet: http://www.barclays.de

Bankleitzahl (BLZ): 201 306 00
Swift-Code/BIC: BARCDEHAXXX


Barclays Tagesgeld eröffnen

News