1,00% p.a.

Festgeldzinsen berechnen


Tagesgeldzinsen berechnen


Neuigkeiten

Schlaue Anleger fahren besser

Montag den 7.03.2011

Der Beratungsbedarf von Anlegern ist groß. Selbst bei schlichten Fragen wie der nach der Höhe des Betrags, den man im Monat zurücklegen sollte, sind viele Deutsche verunsichert. Bei schwierigeren Fragen hört es vollends auf, die Sparer verfallen in Schreckstarre und investieren rein defensiv. Dadurch entgeht ihnen Rendite.

Das Vertrauen in die Institutionen, die diese Unsicherheiten beseit…

Den ganzen Beitrag lesen »


Diversifikation: Lieber mehrere Pferde ins Rennen schicken

Montag den 28.02.2011

Noch größer sind dann allerdings oft genug die Schwierigkeiten, in denen man sitzt, wenn das Pferd, auf das man gesetzt hat, ins Straucheln gerät. Die Absicherungsbestrebungen der Anleger gegen die Folgen der Finanzkrise und eine erwartete Inflation haben zu einigen beunruhigenden Entwicklungen auf den Anlagemärkten geführt. Bei Immobilien zum Beispiel kann man auch mit Top-Objekten in attrak…

Den ganzen Beitrag lesen »


Umfragen: Wirtschaft, Investoren optimistisch, Privatanleger zurückhaltend

Montag den 21.02.2011

Die wirtschaftliche Erholung in Deutschland schreitet fort, die Arbeitslosenzahl sinkt saisonbereinigt weiterhin, Kurzarbeit wird abgebaut und die Überstundenkonten füllen sich. Im letzten Quartal 2010 waren so viele Deutsche erwerbstätig wie noch nie zuvor, über 41 Millionen, wie das Statistische Bundesamt vermeldete.

Die Prognosen für die nähere Zukunft sind ebenfalls positiv. Der ifo-W…

Den ganzen Beitrag lesen »


Stetiger Wandel: Leben und Vorsorge in Deutschland

Montag den 14.02.2011

Viele Deutsche bleiben heute kinderlos und vererben kein Familienvermögen weiter an ihre Nachkommen. Immobilien beispielsweise werden von immer mehr Rentnern nicht mehr als Familieneigentum gehalten, sondern für die eigene Rente aufgezehrt. Banken bieten den Rentnern die Möglichkeit, gewissermaßen eine Hypothek auf das Haus aufzunehmen, die dann als Zusatzeinnahme – etwa in Form einer von de…

Den ganzen Beitrag lesen »


Der Deutschen liebste Anlage: Das Haus

Montag den 7.02.2011

Derzeit steigende Baugeldzinsen und Inflationsängste lassen bei der Investition in die eigenen vier Wände derzeit bei dem einen oder anderen Eile aufkommen. Die Frankfurter Rundschau meldete, dass beachtliche 25% der Deutschen den Erwerb einer Immobilie als Inflationsschutz in Erwägung ziehen und dass der Geldeingang bei den Bausparkassen auf einem Rekordstand steht.

Die Zinsen stehen aber i…

Den ganzen Beitrag lesen »


Verunsicherte Anleger meiden Aktien, wünschen bessere Beratung

Mittwoch den 2.02.2011

Mit der bestehenden Beratung gibt es weiterhin Probleme. Letzte Woche stellte die Hans-Böckler-Stiftung eine in ihrem Auftrag erstellte Studie vor, die teils schwere strukturelle Probleme in der Beratung aufzeigte. Für die Studie wurde der Vertrieb bei 127 deutschen Banken unter die Lupe genommen. Die Studie ergab, dass die Berater oft unter zu hohem Leistungs- und Verkaufsdruck stehen und die K…

Den ganzen Beitrag lesen »


Deutsche Wirtschaft auf Wachstumskurs

Dienstag den 25.01.2011

Der Aufschwung in Deutschland äußert sich jetzt auch in steigendem Wohlstand. Das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) stellte für 2010 einen Anstieg der Reallöhne von 1,1 Prozent fest. Die Einkommen waren um 2,2 Prozent gestiegen, nach Abzug der Inflation ergab sich das reale Plus von 1,1 Prozent. Es handelt sich um das erste Mal seit 2004 dass hier ein Plus zu verzeichnen …

Den ganzen Beitrag lesen »


Tagesgeld 2011

Dienstag den 18.01.2011

Wozu braucht man noch Tagesgeld? Sind Tagesgeldkonten nur noch für Unentschlossene und Übervorsichtige, die sich für keine bessere Anlage entscheiden können? Viele Anleger entscheiden sich tatsächlich bewusst für das Tagesgeld. Die Unsicherheit, was die weitere wirtschaftliche Entwicklung betrifft, und Risiken wie mögliche Blasenbildung bei Gold und Ausfallrisiken bei Staatsanleihen machen …

Den ganzen Beitrag lesen »


Neues EU-Einlagensicherungsmodell tritt in Kraft

Montag den 10.01.2011

Bislang galt von Land zu Land ein Wildwuchs unterschiedlicher Regelungen, so dass es in der EU sogar mehr Sicherungssysteme als Mitgliedsstaaten gab. Ein Chaos, das nun vereinheitlicht werden soll. Auch sollen die Betroffenen ihr Geld nun schneller ausgezahlt bekommen, anstelle mehrerer Monate soll nun innerhalb von 30 Tagen die Zahlung erfolgen.

Damit entfällt für Tagesgeldhopper, die häuf…

Den ganzen Beitrag lesen »


Was tun im Anlagejahr 2011: Chancen und Risiken

Montag den 10.01.2011

Auch Edelmetalle waren in Anbetracht der Bankrott- und Inflationsängste vieler Anleger gefragt, die Preise entwickelten sich entsprechend. Niedrigen Tagesgeldzinsen standen gleichzeitig niedrige Inflationsraten gegenüber, so dass auch bei den Topanbietern von Tagesgeldkonten eine gute Realrendite zu holen war. Für die Zukunft, für das Jahr 2011, ändert sich zunächst mit dem Jahreswechsel nic…

Den ganzen Beitrag lesen »


Seite 22 von 35« Erste...10...2021222324...30...Letzte »