3,80% p.a.
  • Sicherheit der Geldanlage
  • hohe Tagesgeldzinsen
  • immer liquide bleiben

Festgeldzinsen berechnen

Tagesgeldzinsen berechnen

ING Extra-Konto

Ihre Vorteile beim Tagesgeld der ING

Das Extra-Konto der ING ist ein kostenloses Tagesgeldkonto, das sich speziell für Neukunden lohnt. Nach der Kontoeröffnung erhalten Anleger derzeit 3,30% Zinsen p.a. für 6 Monate garantiert. Der Zinssatz gilt bereits ab dem ersten Euro, d. h. das Angebot ist auch für kleinere Beträge ideal. Je nach Wunsch lässt sich die Einlage bis 100.000 Euro beliebig erhöhen, da dies als Höchstbetrag für den Aktionszins festgesetzt ist. Zudem greift die äußerst hohe Einlagensicherung der ING bis zu 15% des haftenden Eigenkapitals der Bank. Eine Zinsgutschrift erfolgt jährlich. Wie üblich ist das Tagesgeld täglich verfügbar und flexibel nutzbar. Übrigens: Die Leser des Fachmagazins €uro küren die ING regelmäßig zu „Deutschlands beliebtester Bank“.

Konditionen und Zinsen

  • Für Neukunden: 3,30% Zinsen p.a. auf Einlagen bis 100.000 Euro
  • Zinsgarantie über 6 Monate
  • Jährliche Zinsgutschrift
  • Ohne Kontoführungsgebühren
  • Keine Mindest- oder Maximaleinlagesumme
  • Tagesgeld täglich verfügbar
  • Bequemes Online-Banking
  • Sehr hohe Einlagensicherung in Millionenhöhe



Ihre Vorteile beim ING Extra-Konto

Bis zu 3,30% Zinsen pro Jahr Stand: 21.05.2024 / mehr Details siehe unten

- Zinsgarantie für Neukunden
- keine Kontoführungsgebühren
- hohe Einlagensicherung über den Bundesverband Deutscher Banken e.V.

Minimaleinlage: 0,00 €

Maximaleinlage: 1.000.000,00 €

Mindestanlagedauer: -

ING Extra-Konto eröffnen

Zinssätze beim ING Extra-Konto

Mindesteinlage Maximaleinlage Zinsatz p.a. Gültig ab Gültig bis
0,00 €250.000,00 €3,30%-6 Monate
0,00 €1.000.000,00 €1,25%7 Monate-
250.000,01 €1.000.000,00 €1,25%-6 Monate

Stand: 21.05.2024

ING Extra-Konto eröffnen

Einlagensicherung beim ING Extra-Konto

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH
Höhe zusätzliche Sicherung: 15% des haftenden Eigenkapitals der Bank
Privates Sicherungssystem: Einlagensicherungsfonds des Bundesverband Deutscher Banken e.V.
ING Extra-Konto eröffnen

Weitere Details zum ING Extra-Konto

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Online-Banking, Telefonbanking, Post
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN/TAN, iTAN, HBCI
Gültig für: Neukunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
ING Extra-Konto eröffnen

Ausführlicher Test

Dank des Spitzenzinses von 3,30% p.a. ab dem ersten Euro sowie der sechsmonatigen Zinsgarantie erweist sich das kostenfreie Tagesgeldkonto der ING für Neukunden als sehr attraktives Angebot. Der Neukundenzins gilt für Beträge bis 100.000 Euro . Die äußerst umfangreiche Einlagensicherung von bis zu 15% des haftenden Eigenkapitals der Bank schützt das Geld zudem mehr als ausreichend. Nach Ablauf der Garantie sinken die Zinsen allerdings auf das Standardniveau, das im Vergleich eher durchschnittlich abschneidet. Insgesamt ist das ING Tagesgeld damit vor allem für Neukunden empfehlenswert – hier aber uneingeschränkt.

Sicherheit und Einlagensicherung

Sparer, die ihr Geld auf einem Tagesgeldkonto der ING anlegen, profitieren von einer umfassenden Einlagensicherung. Über den gesetzlichen Standard hinaus sind Anlagen durch die freiwillige Mitgliedschaft der ING im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. mit bis zu 15% des haftenden Eigenkapitals der Bank geschützt. Das Internet-Banking erfüllt aktuelle Sicherheitsstandards und ist für Kunden einfach und Komfortabel nutzbar.
In der Bewertung der Rating-Agentur Moody’s wird die Bonität der ING mit einer „Aa3“ ausgezeichnet, was ein äußerst geringes Ausfallrisiko bedeutet.

Kontaktdaten

ING-DiBa AG
Theodor-Heuss Allee 2
60486 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0) 69 50 50 90 69
Fax: +49 (0) 18 02 34 22 21

E-Mail: info@ing.de
Internetadresse: www.ing.de

Bankleitzahl (BLZ): 500 105 17


ING Extra-Konto eröffnen

16 Gedanken zu „ING Tagesgeld“

  1. Nicht wir würden Ihnen das gewähren, sondern die ING-DiBa. Diese bietet derzeit 50 Euro Startguthaben sowie die 2,25 % p.a. mit 6 Monaten Zinsgarantie.

  2. Im Grunde ja, denn Ihre Frau zählt ja ebenfalls als Neukunde. Und die Aussage der ING-DiBa lautet „…Dieses Angebot gilt für alle, die in den letzten 12 Monaten kein Extra-Konto führten…“.

  3. Wenn Sie das ING-DiBa Extra-Konto eröffnen, müssen Sie ein bestehendes Konto bei der Sparkasse natürlich nicht beenden. Eine Visacard gibt es beim Tagesgeld nicht, da es sich um ein reines Anlagekonto handelt.

  4. Der Zinssatz für Bestandskunden liegt derzeit bei 1,25 % p.a. Die Rücküberweisung dauert – wenn online ausgeführt – einen Bankarbeitstag und ist mit keinerlei Kosten verbunden. Die Zinsen werden – wie bei jedem Tagesgeldkonto – auf dem Extra-Konto gutgeschrieben und zwar zum 31.12. eines jeden Jahres.

  5. Einzahlungen auf das ING-DiBa Extra-Konto nehmen Sie einfach per Überweisung von Ihrem Girokonto vor und Auszahlungen können Sie jederzeit per Überweisung von Ihrem Tagesgeldkonto auf Ihr Girokonto veranlassen. Alles kostenlos und ganz bequem per Onlinebanking.

  6. Wenn Sie noch Kunde der ING-DiBa sind, können Sie das neue Extra-Konto im Internbereich des Online-Bankings eröffnen. Sie müssen als Kunde der ING-DiBa das Postident-Verfahren natürlich nicht noch einmal machen.

  7. Nein. Jedes in Deutschland geführte Konto wird bei der SCHUFA eingetragen. Da es sich um ein reines Guthabenkonto handelt, ist jedoch keine SCHUFA-Abfrage oder Bonitätsprüfung bei der Prüfung des Kontoantrags erforderlich.

  8. Am einfachsten ist es, das neue Konto auf den Namen Ihrer Ehefrau zu eröffnen, das Geld von Ihrem Tagesgeldkonto aufs hinterlegte Referenzkonto auszahlen zu lassen und danach auf das Konto Ihrer Frau zu überweisen. Alternativ können Sie auch ein bestehendes Einzelkonto in ein Gemeinschaftskonto ändern.

  9. Die Rufnummern finden Sie jederzeit auf der Webseite der ING-DiBa. Fragen zu Kontoführung und Banking können Sie unter 069 / 34 22 24 stellen.

  10. Vielen Dank für die Einreichung Ihrer Frage zur Übertragung eines Festgeldkontos vor Ablauf der Laufzeit auf ein anderes Mitglied. Soweit uns als Redaktion bekannt ist, ist das generell nicht möglich. Sollte es doch funktionieren, ist es sicherlich mit Gebühren verbunden. Am besten wenden Sie sich direkt an die ING-DiBa und fragen bei informierten Mitarbeitern nach. Unter folgender Telefonnummer 069 / 50 500 105 erreichen Sie die Service-Hotline der ING-DiBa.

  11. Die Kontoeröffnung muss wohl per email erfolgen, oder?
    wenn das erledigt ist, zieht Ing-diba dann das Anlageguthaben von meinem hiesigen Bankkonto ein?
    Ich benötige dann auch ein Formular Freistellungsauftrag für Kapitalerträge von Ihnen!
    Weiterhin benötige ich von Ihnen ein Vollmachtsformular für meine Kontobevollmächtigte!
    Bitte Erläuterungen auch zu den Transaktionswegen!!!
    Kann das alles so über die Bühne gehen???
    Vielen Dank für Ihre email-Antwort
    Dr. M. Hohlbein

    1. Sehr geehrter Herr Dr. Hohlbein,

      die Eröffnung des Tagesgeldkontos erfolgt online.

      Das Formular Freistellungsauftrag stellt Ihnen die ING-DiBa im Zuge der Kontoeröffnung direkt im Internetbanking zur Verfügung. Nach Kontoeröffnung können Sie jederzeit einen beliebigen Betrag auf Ihr Extra-Konto überweisen. Sie haben auch die Möglichkeit, jederzeit einmalige und regelmäßige Einzahlungen per Lastschrift von Ihrem (Referenz-)Girokonto auf Ihr Tagesgeldkonto vornehmen zu lassen. Auszahlungen erfolgen aus Sicherheitsgründen nur auf das hinterlegte Referenzkonto.

      Eine Übersicht aller Formulare (Freistellungsauftrag, Vollmacht, etc.) finden sie hier >>

      Sollten Sie noch weitere Fragen zum ING-DiBa Tagesgeld haben, können Sie sich jederzeit an den Kundenservice der ING-DiBa wenden: 069 50 500 105

      Viele Grüße,
      Ihr Tagesgeld.de-Team

  12. Beim ING-DiBa Festgeld werden nur 6 oder 12 Monate Laufzeit angeboten. Beim Sparbrief erhalten Sie nach unserer Kenntnis für ein Jahr 0,40% Zinsen p.a., für zwei Jahre 0,60% Zinsen pro Jahr.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die ING-DiBa.

  13. Das Konto Ihrer Lebensgefährtin können Sie nicht als Referenzkonto nutzen.

    Als Referenzkonto für Auszahlungen und Lastschrifteinzug ist nur ein Girokonto zugelassen, welches auf den Namen des Extra-Konto Inhabers lautet. Grund dafür ist, dass das Tagesgeldkonto nur auf eigene Rechnung des Kontoinhabers geführt wird.

  14. Sehr geehrte Frau Kwade,

    bitte wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen direkt an den Kundenservice der ING-DiBa – 069 / 50 500 105. Die Bank stellt Ihnen ein Formular zur Umschreibung zur Verfügung. Danach erhalten Sie jeweils neue Zugangsdaten für das Extra-Konto.

  15. Das Referenzkonto muss ein Girokonto bei einer deutschen Bank sein. Es kann also auch bei der Sparkasse sein.

Kommentare sind geschlossen.

News