Die Rolle von Zinsen und Zinseszinsen beim Tagesgeld

Sparer achten beim Tagesgeld meist nur auf eines: die Höhe der Zinsen. Doch sind diese tatsächlich allein von Bedeutung für die Rendite oder sollte nicht doch noch ein anderer Faktor einbezogen werden – die Zinseszinsen?

Der große Vorteil eines Tagesgeldkontos ist die tägliche Verfügbarkeit, nur in der Höhe der Zinsen und bei der Art der Gutschrift gibt es große Unterschiede, gerade Letzteres sollte jedoch nicht außer Acht gelassen werden bei der Suche nach einem guten Tagesgeldkonto. Denn: die Zinseszinsen erhöhen letztlich den Zinsertrag, den es für die Anlage als Tagesgeld gibt. Und dieser kann dann, je nach Zeitpunkt der Zinsgutschrift, ganz unterschiedlich ausfallen trotz gleichem Sparzins für das Tagesgeldkonto.

Beim Zeitraum der Zinsgutschrift gibt es Unterschiede zwischen monatlicher Gutschrift, vierteljährlicher Gutschrift und jährlicher Gutschrift der Tagesgeldzinsen. Gleiches gilt auch für Sparbuchzinsen und für Zinsen, die es für Festgeldkonten gibt. Bei einer monatlichen Zinsgutschrift sind die Zinseszinsen höher als bei vierteljährlicher Gutschrift, und bei einer quartalsweisen Gutschrift, die alle Vierteljahr erfolgt, liegen die Zinseszinsen höher als bei einer jährlichen Zinsgutschrift.

Die Zinseszinsen, das heißt, der Ertrag, der durch Zinsen und die Anlage der Zinsen auf dem gleichen Tagesgeldkonto zusammenkommt, kann jedoch nicht von der Bank vorab angegeben werden. Er hängt davon ab, wie hoch neben den Zinsen auch die die Anlagesumme ist – und wie lange die Zinsen dann nebst der Anlagesumme auf dem Sparkonto angelegt bleiben. Gerade für den Anleger, der regelmäßig Geld zurücklegt, spielt die Höhe der Zinseszinsen eine wichtige Rolle und sollte deshalb auch bei der Auswahl eines bestimmten Tagesgeldangebots berücksichtigt werden, um wirklich alles aus der Verzinsung rauszuholen.

Empfehlung Siegel 3,85 % p.a.
  • Zins gilt bis 1.000.000 Euro
  • Zinsgarantie 3 Monate
  • Mindesteinlage 1 Euro
  • AA Rating Frankreich
Zur Opel Direktbank
Empfehlung Siegel 3,80 % p.a.
  • Zins gilt ohne Betragsgrenze
  • Zinsgarantie 6 Monate
  • Mindesteinlage 1 Euro
  • AAA Rating Deutschland
Zur Volkswagen Bank
Empfehlung Siegel 3,75 % p.a.
  • Zins gilt bis 1.000.000 Euro
  • Zinsgarantie bis 6 Monate
  • Mindesteinlage 1 Euro
  • AAA Rating Deutschland
Zur comdirect

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert